Liebes Tagebuch,                             19.05.2016
die Klostermühle ist echt super! Wir wohnen in einem Tal. Und sind direkt von Natur umgeben :-). Wir wurden herzlich empfangen und ich habe mich direkt wohl gefühlt. Außer uns sind noch 80 andere BUler und Konfis da. Noch scheint mir keiner sympathisch :-(, hoffentlich wird sich das noch ändern. Oh, schon 19.20 Uhr, muss los, gleich ist das erste Meeting (das ist glaube ich sowas wie ein Gottesdienst). Ich freue mich schon. Bis später.


22.30 Uhr

Das Meeting war soooo cool! Die FSJler sind alle meganett! Wir haben die Regeln besprochen, manche finde ich zu streng, z.B. das wir nicht in die Zimmer der Jungs dürfen. Aber nach den Regeln und dem Meeting haben wir noch eine Nachtwanderung gemacht! Uns hat die Nachtwanderung viel Spaß gemacht. Schließlich sind wir müde zur Klostermühle zurückgegangen! Ich freue mich schon auf morgen  :-).

Gute Nacht.

 

Liebes Tagebuch,                             20.05.2016

 

Ich habe echt gut geschlafen. Es ist 8 Uhr, in einer halben Stunde gibt es Essen. Lea ist auch aufgewacht und wir gehen zusammen mit Neele zum Speisesaal. Erik, Ennio, Luca, Jireh und Lukas gesellen sich noch verschlafen zu uns.

 

9.00 Uhr

Das Frühstück war nicht, wie wir erwartet hatten, „normales Kantinenessen“, sondern wirklich lecker! Es gab nicht nur verschiedene Sorten Cornflakes, Brötchen und verschiedene Brotsorten, sondern auch Marmelade und Nutella. Um 10.00 Uhr ist das nächste Meeting. Ob es auch so cool wird wie das letzte oder noch cooler? Ich geh jetzt mit Lea nach draußen, ich nehme meine Bibel mit, falls wir nicht mehr rein gehen. Bye ;)

 

12.00 Uhr

Das Meeting war nicht nur cool, es war oberinteressant und aufschlussreich :-). In einer halben Stunde ist Mittagessen, bestimmt ist das genauso lecker wie das Frühstück :-). Wir haben soooooo schöne Lieder gesungen, die meisten kannte ich gar nicht. Alle haben das Meeting genossen. Es war so toll :-). Ich habe einfach gespürt, dass uns unser Glaube verbindet. Oh, schon 12.20 Uhr. Sorry, aber ich muss los Bye :-)!

  

Liebes Tagebuch,                              21.05.2016
Heute sind wir Kanu gefahren und wir (also: Lea, Ennio, Erik, Luca, Jireh, Lukas, Neele und ich) haben uns gegenseitig eine Wasserschlacht geliefertJ. Wir hatten alle einen Riesenspaß!!!!!! Wir alle waren klitschnass, aber Erik hat alles getoppt! Lea und ich durften ihn in die Lahn schubsen :-) :-) :-) :-)!

 

Liebes Tagebuch,                              22.05.2016
Heute ist schon unser letzter Tag :-(. Wir alle werden die Klostermühle schrecklich vermissen! Nie bin ich Jesus so nahe gewesen wie hier! Die Meetings waren echt super. Gleich sind wir schon auf dem Nachhauseweg. Ich muss jetzt leider meinen Koffer packen :-(. Bis ganz bald!

Deine Nadine